Frei zu sein bedeutet nicht nur, seine eigenen Fesseln zu lösen, sondern ein Leben zu führen, das auch die Freiheit anderer respektiert und fördert. ~ Nelson Mandela



[Neuzugänge] Lesestoff für Busfahrt und Mittagspause

//
4 Kommentare

Liebe Büchermenschen,

endlich gibt es wieder neuen Lesestoff! Diese Woche lese ich ganz schön viel, ich nutze fast jede freie Minute. Seit Montag mach ich ein Praktikum bei unserer Regionalzeitung. Mit dem Bus brauch ich jeweils eine halbe Stunde hin und zurück. Eine Stunde Zeit zu lesen! Und in der Mittagspause - die auch eine Stunde dauert - ess ich Bücher und knabber nebenher ein wenig Gemüse. Das macht zwei Stunden lesen am Tag und in diesen zwei Stunden kann man viel lesen. Gestern mitten in der Mittagspause hatte ich dann ein Problem: mein Buch (Pandemonium von Lauren Oliver) war zu Ende. Doch zum Glück gibt es drei Buchhandlungen in der Straße. So kommen wir auch schon zu meinem ersten Neuzugang: 



Will & Will von John Green und David Levithan

Ich habs schon fast durch. Höchstwahrscheinlich kommt heute noch die Rezension dazu. 

Nur wer Liebe wagt, kann Liebe gewinnen.

Sie heißen beide Will Grayson, wohnen beide in Chicago, sind beide siebzehn und tragen neben demselben Namen und demselben Alter dasselbe Problem mit sich herum: Aus lauter Angst, das Ding mit der Liebe zu versemmeln, lassen sie sich auf Romantisches gar nicht erst ein.
Der eine Will zögert seit Wochen, sich selbst das einzugestehen, was für alle anderen offensichtlich ist: dass er nämlich bis über beide Ohren in seine wunderbare Mitschülerin Jane verliebt ist. Der andere Will flüchtet sich lieber in seine dubiose Online-Beziehung zu einem gewissen Isaac, anstatt sich im real life vor seinen Freunden zu outen. Doch alles ändert sich, als Will & Will eines Abends ganz zufällig aufeinandertreffen …



requiem [missa pro defunctis] von Lauren Oliver

Nach den ersten beiden Bänden ein absolutes Muss. Dieses Buch ist aus der Bücherei, weil Mittwoch Büchereitag ist. ☺

Lena und Julian sind endlich zurück in der Wildnis. Hier sind sie vorerst in Sicherheit und alles könnte gut sein. Doch etwas zwischen den beiden hat sich verändert, und Lena spürt, dass sie eigentlich zu Alex gehört. Aber auch Alex ist nicht mehr der, den sie immer geliebt hat, und wirkt seltsam abweisend. Hana dagegen, Lenas Freundin von früher, führt ein ruhiges und geordnetes Leben ohne Liebe mit dem für sie ausgewählten Partner. Und während die Rebellen alles für den entscheidenden Angriff auf Portland vorbereiten, muss sich Lena ihrer Vergangenheit stellen.



 Für jede Lösung ein Problem von Kerstin Gier

Auch dieses Buch ist aus der Bücherei. 

Gerri schreibt Abschiedsbriefe an alle, die sie kennt, und sie geht nicht gerade zimperlich mit der Wahrheit um. Nur dummerweise klappt es dann nicht mit den Schlaftabletten und dem Wodka - und Gerris Leben wird von einem Tag auf den anderen so richtig spannend. Denn es ist nicht einfach, mit seinen Mitmenschen klarzukommen, wenn sie wissen, was man wirklich von ihnen hält!



 Das Orchideenhaus von Lucinda Riley

Und noch ein Büchereibuch.

 Jedes Haus hat sein Geheimnis. Und jede Liebe ihren Preis.

Als junges Mädchen verbrachte Julia Forrester jede freie Minute bei ihrem Großvater, einem bekannten Orchideenzüchter, im Gewächshaus von Wharton Park. Nach einem schweren Schicksalsschlag führt der Zufall Julia Jahre später noch einmal zu dem Anwesen zurück. Der jetzige Besitzer Kit Crawford überreicht ihr ein altes Tagebuch, das bei den Renovierungsarbeiten gefunden wurde und womöglich Julias Großvater gehörte. Als Julia ihre Großmutter Elsie mit dem Tagebuch konfrontiert, drängt ein jahrelang gehütetes Familiengeheimnis ans Licht, das auch Julias Leben komplett verändern wird …



Im Schatten der Lady Cumberland von Nina Hutzfeld

 Dieses eBook hab ich bei Resa's Welt gewonnen. Danke an euch und die Autorin!

Kein Geheimnis bleibt ewig verborgen….Ein Herrenhaus, zwei Mädchen aus verschiedenen Ländern und das ewige Band der Liebe…

Die unbekannte Friseurin Lara bekommt von einem Unbekannten Blumen und Tickets nach London geschenkt. Der Kunde entpuppt sich als der junge Lord Daniel Cumberland von Somerset. Wird Lara die Reise in die unbekannte Welt antreten oder ist ihre Angst zu groß? Die 14-jährige Emma und ihr Zwillingsbruder Henry kommen viele Jahre zuvor aus Amerika mit dem Schiff nach England. Im Herrenhaus von Somerset bekommen beide eine Anstellung. Doch schon bald spürt Emma, dass eine ungeheure Spannung unter den Angestellten herrscht, und schon bald erfährt sie mehr über die Geheimnisse des herrschaftlichen Anwesens.




Außerdem hab ich noch ein Buch bei vorablesen.de gewonnen, das ich euch vorstelle, wenn ich es bekommen hab. 

Bevor ich jetzt Will & Will weiterlese, hab ich noch zwei Fragen an euch:
1. Soll ich bei den Neuzugängen die Inhaltsangabe einfügen oder lieber weglassen?
2. Wollt ihr einen kleinen Bericht von meinem Praktikum lesen, was ich da so machen muss? Für alle, die Journalist werden wollen, kann das ganz interessant sein.

Jetzt mach ich mich mal wieder ans Lesen, damit ich euch heute noch eine Rezension bieten kann.


Kommentare:

  1. Antworten
    1. finde ich auch :) ich freu mich schon auf jedes einzelne (wobei ich 1,5 Bücher schon gelesen hab) ;)

      Löschen
  2. Hallo liebe Lioba,

    wow! *-* Die Bücher sind ja alle total toll!! :) <3
    Besonders "Für jede Lösung ein Problem" hat mir echt gut gefallen! :)
    Ich fände ein Bericht zu Deinem Praktikum total spannend, weil ich den Beruf Journalist sehr interessant finde! :)

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Hannah,
      die Bücher, die ich bis jetzt gelesen hab, find ich auch echt gut :)
      Meine Schwester hat gestern "Für jede Lösung ein Problem" angefangen und ist beim Lesen glatt eingeschlafen :D Aber das lag nicht am Buch, hat sie mir versichert.
      Dann werde ich mir demnächst mal ein paar Zeilen zu meinem Praktikum aus den Fingern saugen :)
      Liebe Grüße
      Lioba ♥

      Löschen

Gib deinen Senf dazu! Sei es eine andere Meinung, Kritik oder Lob, ich mag deinen Senf. Als Dankeschön gibts Senf von mir zurück. Deal?

Blog Design and Content © by Libramor | Impressum | 2016.