Frei zu sein bedeutet nicht nur, seine eigenen Fesseln zu lösen, sondern ein Leben zu führen, das auch die Freiheit anderer respektiert und fördert. ~ Nelson Mandela



21. Türchen: Kommentare

//
10 Kommentare
Blogs leben von Kommentaren. Jeder Blogger freut sich über Kommentare auf dem eigenen Blog und die meisten lesen auch gerne Kommentare auf anderen Blogs. Immer wieder stelle ich aber fest, dass ich einen Post lese, mir meine Meinung dazu bilde und dann das Fenster schließe. Ohne einen Kommentar zu hinterlassen. Und genau das mach ich heute nicht. Heute werde ich auf möglichst alle Posts mit einem Kommentar antworten und ich möchte mehr als nur „Tolle Rezi“ oder „klingt interessant“ schreiben. Mein Ziel ist es, mindestens 25 Kommentare mit aussagekräftigem Inhalt auf Blogs zu hinterlassen.
Ich erhoffe mir dabei, dass ich in Zukunft oft Kommentare hinterlassen werde und nicht einfach schnell wieder das Fenster schließe.

Viele Kommentare wünscht euch
Lioba

Kommentare:

  1. Kommt drauf an. Für mich hat es ja eine Bedeutung, wo und wie ich einen Kommi hinterlasse. Ist es ein langweiliger oder recht banaler Beitrag heißt das für mich: Kein Kommi.
    Mag ich den Beitrag zwar, weiß aber nicht wirklich, was ich antworten soll, lasse ich es gleich, statt einen nichtssagenden Kommentar zu hinterlassen. Ansonsten: geballte Kommipower :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja, ich denke mir aber seeehr oft, hmm, da könnte ich jetzt das und das und das dazuschreiben und dann will ich aber noch sooo viele andere Posts lesen und hab Angst, dass ich dann zu lang am Laptop bin, und schreib dann doch keinen Kommi. Und das ist nicht gut :D

      Löschen
    2. Ach, das gehtt meistens schon, man muss einfach gleich den Kommi schreiben, dann funktioniert das :-)

      Löschen
    3. wenn man das tun würde, würde das funktionieren, ja :D und genau das wollte ich ja mit meinem Vorhaben erreichen, dass ich das tue :)

      Löschen
  2. Ich lese auch viele Blogs, schreibe dann aber oft keinen Kommentar, meistens aus Zeitgründen... Vielleicht setze ich mir auch einmal ein solches Ziel...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es hilft auf jeden Fall, sich so ein Ziel zu setzen! Ich hab gestern einige Kommentare hinterlassen, die ich wahrscheinlich sonst nicht geschrieben hätte, auch wenn es nicht annähernd so viele waren, wie ich gehofft hatte :) Deswegen mach ich heute damit weiter :)

      Löschen
  3. Mir passiert das auch meist aus Zeitgründen... Aber ich versuche zumindest, möglichst häufig auch längere Kommentare zu schreiben, weil ich mich selbst immer sooo riesig über jeden einzelnen freue ;)
    Ich habe aber auch in diesem Jahr an der Kommentare-Challenge von BouQueen mitgemacht und es tatsächlich geschafft, meine Kommentare das ganze Jahr lang hindurch zu zählen, was echt motivierend und spannend war und dadurch hab ich auch wirklich das Gefühl, dass ich immer mehr kommentiere :)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, das ganze Jahr über die Kommentare zählen? Ich glaub, da würde ich nicht durchhalten :D Aber dass es motiviert, noch mehr zu schreiben, nehm ich dir sofort ab. :)

      Löschen

Gib deinen Senf dazu! Sei es eine andere Meinung, Kritik oder Lob, ich mag deinen Senf. Als Dankeschön gibts Senf von mir zurück. Deal?

Blog Design and Content © by Libramor | Impressum | 2016.