Frei zu sein bedeutet nicht nur, seine eigenen Fesseln zu lösen, sondern ein Leben zu führen, das auch die Freiheit anderer respektiert und fördert. ~ Nelson Mandela


[Rezension] Heitmann: Schattenschwingen II - Die dunkle Seite der Liebe

//
Gib deinen Senf dazu!

Schattenschwingen - Die dunkle Seite der Liebe

von Tanja Heitmann
Preis: 12,99€
443 Seiten


Inhalt: 
Für Mila ist es zu schön, um wahr zu sein: Sam ist zu ihr zurückgekehrt! Doch das Leben zwischen den Welten droht Sam zu zerreißen und birgt große Gefahren für die Menschen in seiner Umgebung. Mila fasst einen folgenschweren Entschluss... (Klappentext)

Woher hab ich das Buch?
Dieses Buch hab ich aus der Bücherei.

Meine Lesegeschwindigkeit:
Für dieses Buch hab ich zwei Tage gebraucht. 

 
Meine Meinung:
Nachdem ich vom ersten Band nicht so begeistert war, bin ich ziemlich kritisch an den zweiten rangegangen. Doch diesmal ist gleich von Anfang an etwas passiert und es wurde nicht ewig zum Thema hingeführt. 

Sam ist aus der Sphäre zurückgekehrt und pendelt nun immer zwischen dieser und unserer Welt. Nachts besucht er Mila, tagsüber hält er sich in der Sphäre auf. Beide sind gestresst: Sam, weil es in der Sphäre nicht so läuft, wie er sich das vorgestellt hat, und Mila, weil Sam immer noch verleugnen muss - er ist noch nicht offiziell zurück. Durch die nächtlichen Besuche sind sie beide übermüdet, doch bei dem anderen können sie Kraft tanken.

Die beiden gingen mir immer wieder auf den Keks. Anstatt dass sie wenigstens eine Nacht getrennt verbringen und sich mal richtig ausschlafen, rennen sie lieber übermüdet und total kaputt in der Gegend umher. Sam und Mila haben sich seit dem ersten Band auch sonst nicht verändert, sodass ich zu den beiden keine wirkliche Beziehung aufbauen konnte.


Umso interessanter fand ich Milas Bruder Rufus und ihre beste Freundin Lena. Im ersten Band hatte ich schon immer die Vermutung, dass Lena auf Rufus steht und andersherum (bzw. bei Lena wurde das deutlich gesagt). In diesem Band ist Lena fest überzeugt, dass sie mit Rufus abgeschlossen hat, und lacht sich einen anderen Freund an. Es kommen nicht viele Szenen vor, bei denen die beiden aufeinander treffen, aber die wenigen sind wirklich lustig.

Die Handlung ist diesmal um einiges spannender als im Vorgänger-Band. Während im ersten Band die Beziehung von Sam und Mila im Vordergrund steht, ist hier der Schwerpunkt auf die Sphäre und Sams Pendeln zwischen den Welten gelegt.

Nach dem ersten Band wollte ich den zweiten Band fast nicht mehr lesen. Ich bin froh, dass ich es doch gewagt hab, denn "Die dunkle Seite der Liebe" ist definitiv besser als der Vorgängerband. Er hinterlässt allerdings einen gemeinen Cliffhanger, sodass ich den dritten Band "Zeit der Geheimnisse" unbedingt lesen muss.


Alle Bände auf einen Blick:
Schattenschwingen
Die dunkle Seite der Liebe
Zeit der Geheimnisse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gib deinen Senf dazu! Sei es eine andere Meinung, Kritik oder Lob, ich mag deinen Senf. Als Dankeschön gibts Senf von mir zurück. Deal?

Blog Design and Content © by Libramor | Impressum | 2016.