Frei zu sein bedeutet nicht nur, seine eigenen Fesseln zu lösen, sondern ein Leben zu führen, das auch die Freiheit anderer respektiert und fördert. ~ Nelson Mandela


[Rezension] Riordan: Percy Jackson 2 - Im Bann des Zyklopen

//
Gib deinen Senf dazu!

Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen

Percy Jackson and the Olympians - The Sea of Monsters
von Rick Riordan
aus dem Englischen von Gabriele Haefs
Preis: 96,90€ (Schuber)
336 Seiten


Inhalt: 
Percys siebtes Schuljahr verläuft einigermaßen ruhig - einigermaßen. Wenn da nicht diese Albträume wären, in denen sein bester Freund in Gefahr schwebt. Und tatsächlich: Grover befindet sich in der Gewalt eines Zyklopen. Zu allem Übel ist Camp Half-Blood nicht mehr sicher: Jemand hat den Baum der Thalia vergiftet, der die Grenzen dieses magischen Ortes bisher geschützt hat. Nur das goldene Vlies kann da noch helfen. Wird es Percy gelingen, Grover und das Camp zu retten? Das dürfte für einen Halbgott wie ihn eigentlich kein Problem sein. Doch seine Feinde haben noch einige böse Überraschungen auf Lager ...

Woher hab ich das Buch?
Wie den ersten Band auch: aus der Bücherei.

Meine Lesegeschwindigkeit:
Ich hab dafür einen Tag gebraucht.

 
Meine Meinung:
Seit ich mit dieser Reihe angefangen hab, kenn ich mich mit den griechischen Göttern deutlich besser aus. Immer wieder wird im Buch von der Vergangenheit erzählt, die mit den Göttersagen übereinstimmt. Unter anderem werden die Irrfahrten des Odysseus erwähnt oder der Trojanische Krieg.
Die Gegenwart stimmt natürlich nicht mehr mit den griechischen Sagen überein, kann man aber als "Fortsetzung" bezeichnen.

Percy ist immer noch ziemlich naiv, hat aber seit seiner ersten Bekanntschaft mit der griechischen Mythologie deutlich dazugelernt. Im ersten Band hab ich immer wieder daran gezweifelt, dass Annabeth wirklich mit Percy befreundet sein will. In "Im Bann des Zyklopen" hat sie ihn aber immer unterstützt, sodass alle Zweifel aus der Welt geschafft wurden. Dafür misstraut Annabeth dem Zyklopen Tyson, der Percys Freund und Halbbruder ist. Vertrauen ist also eine schwierige Sache in der griechischen Sagenwelt.

Am Ende des Buches ist ein Glossar, bei dem sämtliche Personen, Götter, Gegenstände etc. verzeichnet sind. Wer also - wie ich - nicht 100% bei der griechischen Mythologie durchblickt (alle anderen natürlich auch :D, kann schnell nachschlagen, wenn etwas unklar ist.

Alle Bände auf einen Blick:
1. Diebe im Olymp
2. Im Bann des Zyklopen
3. Der Fluch des Titanen
4. Die Schlacht um das Labyrinth
5. Die letzte Göttin


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gib deinen Senf dazu! Sei es eine andere Meinung, Kritik oder Lob, ich mag deinen Senf. Als Dankeschön gibts Senf von mir zurück. Deal?

Blog Design and Content © by Libramor | Impressum | 2016.