Frei zu sein bedeutet nicht nur, seine eigenen Fesseln zu lösen, sondern ein Leben zu führen, das auch die Freiheit anderer respektiert und fördert. ~ Nelson Mandela


[Tag] Liebster-Award "discover new blogs"

//
Gib deinen Senf dazu!

Solange ist es ja noch gar nicht her, dass Druantia von Buchtipp mich für den Liebster-Blog-Award nominiert hat. Und schon hab ich den Liebster-Award von Kerstin von Booktastic verliehen bekommen. Danke! ♥



1. Besitzt du einen E-Reader und wenn ja, benutzt du ihn oft?
Schön wärs. Manchmal darf ich aber den E-Reader von meiner Mutter benutzen, wenn sie ein interessantes eBook drauf hat und mir empfiehlt, es zu lesen. Aber mittlerweile gibts ja Apps für alles und so auch für eBooks. Wer mich im echten Leben kennt, weiß, dass ich kein Smartphone hab, aber mit Windows 8 laufen die Apps auch auf dem Laptop. So oft lese ich am Laptop aber keine eBooks, weil das manchmal echt anstrengend wird. Irgendwann kauf ich mir aber einen eigenen E-Reader. 


2. Was war bis jetzt dein absolutes Buchhighlight dieses Jahr?
Das ist eine gute Frage. Ich hab dieses Jahr schon viele gute Bücher gelesen. Wenn ich mich jetzt entscheiden muss, dann nehm ich "Die Einzige - In deinen Augen die Unendlichkeit" von Jessica Khoury. Aber das schließt jetzt nicht aus, dass mir nicht doch andere Bücher genauso gut gefallen haben.

3. Was war dein Buchflop des Jahres?
Mein Buchflop des Jahres ist definitiv "Fleisch ist mein Gemüse" von Heinz Strunk. Es ist nicht schlecht geschrieben, aber es hat einfach keine Handlung.

4. Welches Buch würdest du nie lesen? Und warum?
Spontan fällt mir nichts ein. Grundsätzlich bin ich für alles aufgeschlossen.

5. Was ist deine erste Reaktion, wenn du hörst, dass eines deiner Lieblingsbücher verfilmt wird?
Die Frage könnte auch so lauten: Wie war deine erste Reaktion, als du gehört hast, dass "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" verfilmt wird? Zunächst fand ich es nicht so toll, weil ich nicht wollte, dass die Magie an dem Buch zerstört wird. Dann hab ich den Trailer gesehen und fand, dass die Schauspieler nicht passen. Jetzt hab ich von dem Film aber so viele gute Meinungen gehört, jetzt muss ich den auch anschauen. Bisher hatte ich noch keine Zeit. Wahrscheinlich kaufe ich mir dann die DVD. 

6. Seit wann bloggst du?
Die Kurzfassung: Seit dem 26. März 2013.
Die etwas längere Fassung findet ihr auf meiner Über-Mich-Seite.

7. Hast du schon immer gerne gelesen?
Seit mein (2 Jahre älterer) Bruder in der Schule lesen und schreiben gelernt hat, üben Buchstaben Faszination auf mich aus. Wenn mein Bruder lesen kann, will ich das auch können. Dann hab ich mir selber das Lesen beigebracht und ich liebe es!

8. Was war dein Lieblingsbuch, als du noch klein warst?
Lieblingsbücher hab ich generell keine bestimmten. Es gibt Bücher, die mir länger im Kopf bleiben als andere. Aber dann sind das Nachdenk-Bücher wie "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" (TFIOS). Es gibt aber genauso Bücher, die ich echt gerne mag, aber die mir nicht so lange im Kopf bleiben. Die tauchen dann aber immer mal wieder in meinen Gedanken auf, wenn ich wieder Lust hab, sie zu lesen. Z.B. die Arthur-Trilogie von Gerd Ruebenstrunk. Aber ich schweife ab. Als ich noch klein war (was ist eigentlich die Definition von klein), hab ich mir gerne die Mecki-Bücher vorlesen lassen. Als ich dann selber lesen konnte, fand ich die Geschichten vom Franz (Christine Nöstlinger) toll. Später hat Hexe Lilli mein Herz erobert und jetzt eben TFIOS und Arthur und noch vieles mehr.


9. Welches Buch hat das hässlichste Cover in deinem Regal? (egal ob SuB oder bereits gelesen)

Obwohl ... so schlimm find ich es gar nicht.


10. Liest du nur Romane oder auch mal ein Sachbuch?
Nur Romane. Ab und zu ist mal ein Roman dabei, bei dem man auch Neues lernt. Sachbücher hab ich genug in der Schule.

11. Liest du lieber dicke Wälzer oder "normal" dicke Bücher (ca. 300 Seiten)?
Ich kenn Leute, die bezeichnen 300 Seiten schon als dicke Wälzer. Grundsätzlich hab ich nichts gegen ganz dicke Bücher einzuwenden, aber ich will Bücher immer so schnell wie möglich fertig lesen. Manchmal kommt es dann vor, dass ich in jeder freien Minute lese und alles andere auf der Strecke bleibt. Deswegen lese ich zur Zeit nur Bücher mit maximal 600 Seiten. ("Seelen" mit ca. 1000 Seiten wollte ich mir schon in der Bücherei ausleihen, aber so viel Lesezeit ist zur Zeit echt nicht drin. In den Ferien wieder.)


Nochmal danke fürs Taggen, es hat Spaß gemacht, diese Fragen zu beantworten.



Die Regeln:

1. Verlinke die Person, die dich nominiert hat!
2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger stellt, der dich nominiert hat!
3. Tagge 11 weitere Blogs mit weniger als 200 Lesern!
4. Informiere die Getaggten über deinen Post.
5. Stelle den getaggten Bloggern 11 neue Fragen.

Die Regeln sind wieder die gleichen wie beim letzten Mal. Diesmal werde ich aber den Award nicht weitergeben, weil ich vor drei Wochen schon den anderen Award weitergegeben hab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Gib deinen Senf dazu! Sei es eine andere Meinung, Kritik oder Lob, ich mag deinen Senf. Als Dankeschön gibts Senf von mir zurück. Deal?

Blog Design and Content © by Libramor | Impressum | 2016.