Frei zu sein bedeutet nicht nur, seine eigenen Fesseln zu lösen, sondern ein Leben zu führen, das auch die Freiheit anderer respektiert und fördert. ~ Nelson Mandela


10. Türchen: Tags – Liebster-Award und Wander-Tag

//
25 Kommentare
Nach einiger stöckchenfreien Zeit hab ich heute wieder zwei Tags für euch. Einen altbekannten und einen ganz neuen: Den Liebster-Award und den Wander-Tag.

Für den Liebster-Award hat mich Anni (Bilingual Bookworm) nominiert. Danke :)

1. Taschenbuch oder gebundenes Buch?
Ich liebe es, wenn Bücher toll aussehen. Meistens sind das gebundene Bücher. Bei Taschenbüchern hab ich oft das Problem, dass Leserillen entstehen und das mag ich gar nicht. In letzter Zeit denke ich mir aber immer öfter, dass es doch schön wäre, wenn man sieht, dass das Buch gelesen ist. Oder wenn ich mir meine Gedanken reinschreiben würde. Diese Frage ist übrigens schon seit langem ein Streit zwischen einer Freundin und mir und eigentlich hab ich jetzt das Thema verfehlt. Ich bin für Taschenbuch UND gebundenes Buch. :D

2. Was magst du am Bloggen nicht?
Wenn ich mal wenig Zeit hab, mach ich mir selber Stress, dass ich nicht zum Bloggen komme und somit auf meinem Blog nichts los ist.

3. Was ist/sind dein/e Lieblingsbuch/bücher?
Mein Lateinwörterbuch. Ist in der Schulaufgabe Gold wert.

4. Wo kaufst du am liebsten deine Bücher?
Wir bestellen oft beim Club oder bei Weltbild. Außerdem kaufe ich oft gebraucht bei booklooker. Wenn ich ein Buch nicht gebraucht bekomme, aber unbedingt haben will, bestelle ich es bei meiner Tante im (Lebensmittel-)Geschäft. Und wenn ich bei Streifzügen durch Buchhandlungen ein tolles Buch entdecke, kauf ich es in der Buchhandlung sofort.

5. Hat sich deine Meinung zu einem Buch schon einmal total verändert?
Ja. Vor einiger Zeit wollte ich mal „Sophies Welt“ lesen, aber dann war mir das zu theoretisch und ich hab es erst mal wieder weggelegt. Weil wir in Latein seit den Sommerferien sehr viel philosophieren, hab ich einen Einblick in die Philosophie bekommen und hab jetzt einen Bezug aufgebaut. Vorgestern hab ich das Buch wieder in die Hand genommen und es spricht mich jetzt deutlich mehr an. (Stark untertrieben, die Philosophie fasziniert mich jetzt :D)

6. Gehypte oder eher unbekannte Bücher?
Weder noch bzw. sowohl als auch. Wenn mir ein Buch in die Finger fällt und mich das Thema bzw. der Inhalt einigermaßen interessiert, lese ich das Buch.

7. E-Book oder Buch?
Ich hab keinen E-Book-Reader, was ich schon öfters bedauert hab. Besonders wenn ich irgendwohin gefahren bin und meine Mutter ihren Reader in die Handtasche gesteckt hat und ich mein fettes Buch.

8. Was ist dein Lieblingsgenre?
Ich lese sehr gerne Fantasy, Science-Fiction, Krimis, Thriller, Historische Romane und „Reality“ oder wie man das nennt.

9. Ist die Entscheidung, zu welchem Buch du greifst, von Jahreszeiten abhängig?
Nein. Ich lese das Buch, das mir gerade in die Finger fällt, bzw. auf das ich gerade Lust habe.

10. Wie sieht dein Bücherregal aus?

Momentan mit sehr vielen Lücken, weil ich ein paar Bücher als Fotomodelle gebraucht hab. Ansonsten ist es ein Billy-Regal von IKEA und meine Bücher sind nach dem Autorennamen geordnet. Ich will es aber schon seit langem mal wieder nach Farbe ordnen, was ich auch schon hatte.

11. Parallel-Leser oder ein Buch zur Zeit?
Ich hab schon mehrere Bücher gleichzeitig gelesen und nur ein Buch zu einer Zeit. Das kommt wohl ganz auf die Bücher drauf an und wie viel Zeit ich hab. Wobei ich Bücher am liebsten in einem Rutsch durchlese, was ich mir aber fast nur in den Ferien erlaube.


Machen wir gleich weiter mit dem Wander-Tag. Diesen hat Mulan (Windsprite) erfunden mit folgender Begründung:
„Ich dachte, es kann ja nicht schaden, sich mal was Neues auszudenken. Wer weiß, vielleicht sagen in ein paar Jahren die Leute: Oh Mann, den Wander-Tag, den hatte ich schon so oft? Keine Ahnung :P aber ich habe Lust, Fragen zu stellen, ohne jetzt jedem den Liebster Award verleihen zu "müssen". Und darum habe ich den Wander-Tag erfunden, der fast die gleichen Regeln hat wie der Liebster Award, aber kein Award, sondern schlicht ein Tag (oder Stöckchen, wenn ihr wollt) ist.“

Ich hab mich jedes Mal gefreut, wenn ich den Award oder sonst einen Tag bekommen hab. Ich mag Tags aber lieber, weil ich es spannend finde, auf anderen Blogs die Antworten zu lesen, die ich auch schon mal geben musste. Und bei Awards sind es halt immer andere Fragen und deswegen andere Antworten. Aber fangen wir einfach an mit den Fragen des Wander-Tags:

1. Wenn du an einem Ort leben könntest, den du dir selber ausgedacht hast und der genau so ist, wie du ihn haben willst, wie würde er aussehen? Beschreibe ihn!
Haha, okay, soll ich gleich mal NICHT die erste Frage beantworten, sondern schreiben, dass ich eine ziemliche Positiv-Denkerin bin und alles, was ich nicht ändern kann, so akzeptiere, wie es ist? Na gut, dann halt nicht.
Eigentlich gefällt mir die Idee von J.K. Rowling mit dem Raum der Wünsche, dann greif ich doch mal die Idee auf und verändere sie: Ich möchte an einem Ort leben, der sich so verändert, wie ich es mir tief in meinem Innersten (sprich: unterbewusst) wünsche bzw. wie ich es gerade brauche. Und alles sieht nur für mich so aus, die anderen können sich ihren Lebensraum selbst anpassen. Man kann aber anderen Menschen seinen Lebensraum zeigen, sodass sie dann z.B. das Wetter aus meiner Vorstellungskraft haben. Versteht ihr, was ich meine?

2. Wenn du eine magische Fähigkeit haben könntest, welche wäre das?
Wenn das da oben nicht als magische Fähigkeit zählt, würde ich gerne die Zeit verlangsamen können, sodass es keiner außer mir merkt.

3. Wenn du einen Tag lang jemand anderes sein könntest, in wessen Haut würdest du einfach so zum Spaß gerne einmal schlüpfen?
Ich glaube, einen Tag lang Lehrer zu sein, das wäre doch mal was. Oder einen Tag lang als Katze zu leben.

4. Was würdest du davon halten, wenn es nur noch schlumpfblaue Schokolade gäbe?
Das kommt ganz auf die Geschmacksrichtung an. Wenn das ganze dann wie Schlumpfeis schmeckt, dann steig ich um auf Vanillepudding oder so was. Wenn es aber den Geschmack behält, wär mir die Farbe ein bisschen egaler. Eigentlich schade, dass ich noch nicht mein Chemie-Referat über synthetische Lebensmittelfarbe vorbereitet hab…

5. Ohne welchen nutzlosen Gegenstand willst du nicht leben?
Ich hab noch nie drüber nachgedacht, aber grad kam mir der Gedanke, dass doch jeder Gegenstand irgendetwas nützt, oder? Außer vielleicht, er ist kaputt. Obwohl, da fällt mir einer ein: Ich hab einen Stift in meinem Mäppchen, der so kräftig schreibt, dass er auf der Rückseite eines Blatt Papiers zu sehen ist. Deswegen benutze ich ihn fast nie, aber ich liebe diesen Stift trotzdem :D

6. Sammelst du irgendetwas? Wenn ja, was sammelst du?
Ich hab mal Diddlblätter gesammelt, die hab ich jetzt noch. Ansonsten sammle ich Bücher.

7. Welche Tiere, die es nicht gibt, sollte es dennoch geben?
Der Wolpertinger, ganz klar.

8. Wie viele Luftschlösser hast du in deinem Leben schon gebaut?
Drei, grad eben :D

9. Hast du schon mal geträumt, du würdest eine Person, die du kennst und mit der du aber keine intimere Beziehung hast, heiraten?
Nachts oder tagsüber geträumt? Obwohl, eigentlich weder noch. Ich hab mir höchstens mal vorgestellt, als ich über die Zukunft philosophiert hab, mit wem ich mal mein Leben verbringen werde und ob ich die Person vielleicht schon kenne :D

10. Findest du auch, dass sich die Bloggerwelt manchmal zu sehr um sich selbst dreht?
Um die Sonne dreht sie sich bestimmt nicht :D

11. Auf eine Skala von eins bis drölf: Wie dämlich und sinnlos findest du den Wander-Tag?
Drier Komma Periode füchs .


Und die Regeln?
Windsprite hat Folgendes dazu gesagt: „Ich werde jetzt elf Leute taggen. Wer will, darf diesen Tag beantworten und das Logo mitnehmen, eventuell modifizieren, die Fragen eins bis zehn austauschen während die elfte Frage beibehalten werden soll und bis zu elf andere Leute taggen. Also fast die gleichen Regeln wie beim liebster Award, nur ohne Zwang und eben mit dem Zusatz, dass Frage elf als kleine Gag bleiben muss ;-) Wer die Regeln doof findet, darf mich haten.“

Okay, irgendwie hab ich die Regeln vorher nicht gelesen. Wer meine Einleitung zum Wander-Tag gelesen hat, hat das sicher bemerkt, wer nicht, ich kanns ihm nicht verübeln, so spannend ist die nämlich nicht. Also Mulan, ich finde nur diese eine Regeln doof, dass man die Fragen austauschen kann, aber haten tu ich dich deswegen noch lange nicht :) Aber meine getaggten Leute dürfen die gleichen Fragen beantworten wie ich :)

So, dann tagge ich mal 11 Leute für den Wander-Tag:

Habt ihr mein Tag-Schema durchschaut? Ich hab jeweils vier Leute mit dem gleichen Namen getaggt, diese alphabetisch geordnet, und dann noch drei Leute ohne Namenskollegen. Die sind zwischen den anderen, auch alphabetisch geordnet. Macht 11 Leute :D (Marie und Marysol sind zumindest sehr ähnlich, da müsst ihr mir zustimmen :D) 
Ich werde euch elf heute im Laufe des Tages noch benachrichtigen und sonst dürfen sich wie immer alle getaggt fühlen :) 

Eure Lioba :)


Kommentare:

  1. Wolpertinger... den bayrischen oder den zamonischen? ;-)
    Aufgrund deiner Antwort, was du sein willst, nehme ich an, dass du einen Professor McGonagall-Komplex hast xD
    Diddlblätter habe ich auch mal gesammelt, aber inzwischen Verpulvere ich meine Sammlung in Form von Briefpapier, weil ich nichts damit anzufangen weiß...
    Brühdräkroh... deine Antwort auf die Sinnlosigkeit ist ja der reinste Zungenbrecher! :D
    Jap, dein Kommi wegen dem "Ich finde es gut das die Fragen gleich bleiben" hat mich auch verwirrt, das war so: WTF? in Gedanken, aber ich nehme Kommentare dieser Art ganz gelassen...
    Der Trick an dem Fragengetausche ist der, dass derjenige, der die anderen taggt, die Fragen dementsprechend anpassen kann, sodass sie etwas mehr auf die getaggten maßgeschneidert sind... und dementsprechend werden diese die Fragen auch eher beantworten. Das ist die Psychologie dahinter und der Grund, warum sich der "Liebster Award" so hartnäckig hält...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den bayrischen, vom zamonischen hab ich bis grad eben noch nie gehört :D
      Das mit dem McGonagall-Komplex versteh ich irgendwie nicht so ganz... :(
      Das hatte ich mir auch schon überlegt, Diddlblätter als Briefpapier zu nehmen. Aber irgendwie schreib ich zu selten Briefe, da klappt das nicht so ganz :D
      Wenn du schon mit drölf anfängst, dann wollte ich auch mal kreativ sein :D
      Endlich hat mir das mal jemand erklärt! Aber mit Psychologie hab ichs nicht so :D ich kenn mich nur bei meiner eigenen Psyche aus :D

      Löschen
    2. Zamonien, auch Zamonien... ich empfehle dir unbedingt, mal was von Walter Moers zu lesen :-)
      Wenn du einen Tag jemand anderes sein könntest: Lehrer+Katze->ich bin jemand der schnell so etwas assoziiert... Nur ein dämlicher Scherz am Rande. xD
      Drölf ist nicht von mir, das benutzt doch "fast jeder"...
      Ich kenne mich auch nicht Psychologie aus, aber ich denke über sowas nach und dabei kommen sogar sinnvolle Ergebnisse raus ;-)
      ganz liebe Grüße, Mulan :-)

      Löschen
    3. Achso, und ich hab über den Raum der Wünsche gegrübelt... :D
      Ich weiß schon, aber von der Skala eins bis drölf hab ich noch nie gehört :D

      Löschen
    4. Hmm, nee ;-)
      Gib mal "Drölf" auf Google ein, das ergibt jede Menge Ergebnisse...

      Löschen
    5. Tatsache, es gibt ja unzählige Skalen von eins bis drölf O_O (← seltsamer Smiley) :D

      Löschen
    6. Ich lese aber auch das Hausaufgaben-"Häfft" wo exzessiv die Drölf verwendet wird...

      Löschen
    7. ich nicht, wie du dir wahrscheinlich denken kannst :D

      Löschen
    8. Nein, du mit deinen hellseherische Fähigkeiten, davon bin ich nicht ausgegangen... :D

      Löschen
  2. Huhu,

    vielen Dank fürs taggen.
    Das werde ich jetzt gleich mal beantworten :)

    LG,
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin gespannt auf deine Antworten :)

      Löschen
    2. Hier: http://real-booklover.blogspot.de/2014/12/der-wander-tag.html
      ;)

      Löschen
    3. cool, ich schau gleich mal rein :)

      Löschen
  3. Ist mein Kommentar angekommen?

    LG, Mary <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja und deine Antworten auf den Tag hab ich grad gelesen :)

      Löschen
  4. Jetzt hab ich dir grad unter nem anderen Post einen Kommi hinterlassen und gedacht, diesen TAG/ Award und den 50 Facts TAG könnte ich jetzt auch noch schön lang kommentieren und jetzt hab ich das Gefühl, ich schlaf gleich ein -.- Irgendwie ist es keine besonders gute Idee, so spät abends noch Blogs lesen zu wollen, wenn man eigentlich ein "Frühschläfer" ist ^^ Naja, egal, ich vergess jetzt vermutlich die Hälfte von dem, was ich noch sagen wollte und alles, was ich bislang geschrieben hab, ist absolut unnötig, aber egal :D

    Haha, ja mit dem Lateinwörterbuch gebe ich dir Recht! :D

    "Sophies Welt" will ich auch noch lesen :) Ich hab seit diesem Schuljahr Philosophie als Unterrichtsfach in der Schule (und lerne zusätzlich noch Latein und Altgriechisch, weshalb tu ich mir das eigentlich an? xD) und momentan ist meine Meinung dazu allerdings irgendwie etwas gespalten... Naja, könnte aber auch einfach nur an der Angst vor meiner mündlichen Note liegen, ich erwähnte ja schon mal, dass ich schüchtern bin ^^

    Irgendwie hab ich das Gefühl, ich hab so viel zu deinem Geschreibsel zu sagen und gleichzeitig auch doch nicht und das ist irgendwie verwirrend (ja, in meinem Kopf herrscht grade ein kleines Chaos, ja, ich bin auch müde :D) Naja, auf jeden Fall bist du mir immer so sympathisch in deinen Posts, ich glaube, wir würden uns echt gut verstehen :D

    Achja und danke fürs Taggen natürlich <3 Ich weiß noch nicht ganz sicher, ob ich mitmache, weil ich momentan noch so viele ausstehende TAGs hab und zu wenig Zeit und ach keine Ahnung, dieser Kommi ist irgendwie komisch :D Naja, du musst ihn ja lesen und verstehen und nicht ich :D (gut, du musst natürlich nicht, aber egal ^^)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vermutlich lese ich morgen diesen Kommentar und denke mir nur: "Was für eine Scheiße" :'D

      Löschen
    2. Haha, wo fang ich jetzt an zu antworten? :D Erstmal danke fürs nächtliche Kommentieren, wenn ich so müde bin, lass ich das mit den Kommentaren immer sein und will das am nächsten Tag tun und dann vergess ich das meistens :(

      Philosophie gibts bei uns gar nicht, nur Religion, was jetzt in der Oberstufe aber auch ziemlich philosophisch ist. Behaupten zumindest alle anderen, ich hab davon ja noch nicht soo viel bemerkt :D

      Ich hab grad so ein bisschen auf deinem Blog gesurft und die Kommentare unter deinen Videos gelesen, weil ich rausfinden wollte, aus welchem Bundesland du kommst (wegen Philosophie → Lehrplan und so)... wenn ich nur früher gewusst hätte, dass du aus Frankfurt bist, vor etwa einem Monat war ich nämlich in Frankfurt... naja, irgendwann werden wir uns bestimmt kennenlernen :)

      Bitte :) zu wenig Zeit, das kommt mir bekannt vor :(
      ist dein Kommentar komisch? Keine Ahnung, er war jedenfalls interessant zu lesen :D

      Liebe Grüße
      Lioba :)

      Löschen
    3. Genau deshalb hab ich den Kommentar dann doch noch geschrieben und abgeschickt, weil ich wusste, dass ich's sonst auch vergessen würde ;)

      Bei uns an der Schule gibt's Philosophie auch nur als Wahlfach in der Oberstufe (also Religion hab ich auch noch dazu ;)) und ich glaub, damit ist unsere Schule auch eine ziemliche Ausnahme ^^

      Neeeeeein, och menno :( :D Ich würde dich echt voll gern mal richtig kennenlernen :)

      Löschen
    4. Achso, weil ich kenne z.B. jemanden aus NRW, der hat kein Religion, aber dafür Philosophie... immer diese Unterschiede in den Bundesländern :D
      Die nächste Buchmesse kommt bestimmt :D meine Schwester Mila will da nämlich unbedingt hin und wenn sie dahin kann, kann ich das auch :D

      Löschen
    5. Bei uns gibt's Ethik statt Philosophie und da sagen viele, dass das eigentlich fast das selbse sei... ^^
      Also ich bin nächstes Jahr auf der Leipziger Buchmesse, wäre echt toll, wenn du dann auch kämst :D
      Und Mila ist deine Schwester? WIe cool :D Ich nehm mir seit einem Monat schon vor, mir ihren Blog endlich mal richtig anzuschauen und hab nie Zeit dafür :( Muss ich die Tage unbedingt mal machen! ;D

      Löschen
    6. Dann geb ich mir mal Mühe, dass ich auch dahin kann :D
      Joa, Mila ist meine Schwester :D mach das mal :D

      Löschen
  5. Huhu Lioba,
    ich hab auch mitgemacht, deine Antwort bei elf ist echt der Knaller. Ich hab echt lachen müssen.

    Ich sehe aber gerade das wir beide die selbe getagged haben ^^ naja doppelt hält besser wa.

    Hierfindest du meine Antworten.

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wuhu, dann wärde (mmh, interessante Schreibweise...) ich gleich mal bei dir vorbei schauen :)

      Löschen

Gib deinen Senf dazu! Sei es eine andere Meinung, Kritik oder Lob, ich mag deinen Senf. Als Dankeschön gibts Senf von mir zurück. Deal?

Blog Design and Content © by Libramor | Impressum | 2016.