Frei zu sein bedeutet nicht nur, seine eigenen Fesseln zu lösen, sondern ein Leben zu führen, das auch die Freiheit anderer respektiert und fördert. ~ Nelson Mandela


7. Türchen: Lesemarathon

//
6 Kommentare
Während der Schulzeit ist es relativ schwer, Zeit zum Lesen zu finden. Diese Woche möchte ich mir besonders viel Zeit zum Lesen nehmen und einen kleinen Lesemarathon starten. Es wird unter der Woche abgesehen von den „Rezi-Fragen“ (Erklärung folgt) keine Zwischenstand-Posts geben, erst heute in einer Woche den Bericht. Bei dem Marathon setze ich den Schwerpunkt auf die Challenges und meinen SuB.
Ich starte die Aktion nicht als Bloggeraktion, sondern nur für mich als Ansporn. Ihr dürft euch trotzdem die Fragen schnappen und bei dem Marathon mitmachen. Ich freu mich, wenn der ein oder andere mitmachen möchte :)

Damit ich keine Rezensionen schreiben „muss“ und mehr Zeit zum Lesen hab, hab ich mir Folgendes überlegt. Wenn ich ein Buch lese, werde ich folgende Fragen beantworten und die Antworten – wenn möglich – sofort nach dem Lesen online stellen.

Vor dem Lesen:
Warum hast du das Buch gekauft/ausgeliehen?
Was war ausschlaggebend dafür, dass du es gerade jetzt lesen willst?
Wie lange lag es auf deinem SuB?
Gib eine Schätzung ab: wie lange brauchst du für das Buch?

Während des Lesens:
Du hast gerade das erste Kapitel beendet. Bist du froh, dass du jetzt eine Pause machen kannst, weil du gar keine Lust mehr auf das Buch hast? Oder antwortest du jetzt nur kurz, damit du schnell weiterlesen kannst?
(Warum hast du keine Lust mehr?)
Willst du noch irgendwas loswerden, bevor du das Buch beendest? Zwischenmeinung, Vermutung für den Schluss, …?
Willst du irgendjemandem im Buch irgendwas sagen? (Eine Warnung an den Protagonisten, ein Lob an einen Freund, eine Frage, weil du etwas nicht verstanden hast, …)

Nach dem Lesen:
Wie lange hast du gebraucht?
Stellst du das Buch enttäuscht ins Regal zurück?
Hast du Taschentücher gebraucht? Wie viele Packungen?
Hältst du es noch in der Hand und denkst darüber nach?
Liest du gleich noch die Werbung für andere Bücher, die in dem Buch abgedruckt ist?
Oder was denkst du dir unmittelbar nach der letzten Seite?

Hast du dir während des Lesens Zitate aufgeschrieben? Oder war das Buch so spannend, dass du nicht mehr auf die Sprache achten konntest?
Wer ist dein Lieblingscharakter im Buch und warum? Ist er dir ähnlich oder genau das nicht? Tut er dir leid? Beneidest du ihn um seine Freunde? Oder gar um seine Feinde?
Würde sich eine Buchverfilmung lohnen? Willst du, dass es verfilmt wird? Glaubst du, es wird verfilmt? Ist es schon verfilmt? Kennst du die Verfilmung? Willst du sie anschauen?
Nenne einen Begriff (einen Gegenstand, ein Gefühl, ein Verb, …), der das Buch beschreibt, zusammenfasst oder einfach gut zum Buch passt.
Würdest du das Buch nochmal lesen, wenn du es noch nicht gelesen hättest?

Eine erfolgreiche Lesewoche wünscht euch
Lioba

Kommentare:

  1. Die Idee ist echt gut :)
    Ich hab nächste Woche leider kaum Zeit, sonst hätte ich vielleicht mitgemacht, aber ich wünsche dir viel Spaß dabei! :)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
  2. Zitate? Ich habe mal 'ne Zeit lang versucht, zu Büchern, die mir gefallen haben und die ich aber nicht rezensieren wollte, meine Lieblingszitate zu veröffentlichen, aber geklappt hat das nicht so...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei manchen Sätzen denk ich mir halt: Jo, genau SO ist es! Und den Satz muss ich mir dann halt rausschreiben :D

      Löschen
    2. Ich auch, aber oft wär's mir zu kompliziert, die englische Version von dem gleichen Zitat zu finden... oder umgekehrt. Mann, was hab ich für Probleme :P

      Löschen
    3. Ach ja stimmt, du hast das ganze ja immer zweisprachig :D

      Löschen

Gib deinen Senf dazu! Sei es eine andere Meinung, Kritik oder Lob, ich mag deinen Senf. Als Dankeschön gibts Senf von mir zurück. Deal?

Blog Design and Content © by Libramor | Impressum | 2016.