Frei zu sein bedeutet nicht nur, seine eigenen Fesseln zu lösen, sondern ein Leben zu führen, das auch die Freiheit anderer respektiert und fördert. ~ Nelson Mandela


[TAG] Liebster- und Sisterhood-of-the-World-Blogger-Award werden zu Wander-TAG

//
35 Kommentare

2 Blogger, 6 Monate und 21 Fragen – von Beeandbook wurde ich vor fast einem halben Jahr mit dem Liebster-Award getaggt und dieser Tag ist bei mir irgendwie durchgerutscht. Gestern wurde ich außerdem noch von Rike (Tausend Worte) für den Sisterhood-of-the-World-Blogger-Award nominiert. Ich werde euch heute also 21 Fragen beantworten!


1. In welcher fiktiven Welt würdest du gerne leben?
Hogwarts. Ich wollte schon immer ins Internat und auf Hogwarts ist einfach alles so toll!

2. Welchen fiktiven Charakter würdest du gerne heiraten?
Nun ja, die richtig tollen Kerle sind ja alle schon vergeben. Und ich kann ja schlecht einer Protagonistin den Typen ausspannen... aber nehmen wir mal an, die Beziehung von den beiden hält nicht lange. Vielleicht Arthur aus "Arthur und die vergessenen Bücher"? Oder Sam aus der Mercy-Falls-Trilogie?

3. Ein Buch, dessen Ende du gerne ändern würdest?
"Perfekt ist jetzt" von Tim Tharp. Als ich das Buch gelesen hatte, war ich frustriert und unzufrieden. Ich mag am liebsten Happy Ends :D

4. Ein Buch, dessen Fortsetzung du nicht mehr abwarten kannst?
Der letzte Band der Silber-Trilogie. Ich hab aktuell gar nicht so viele Reihen offen.

5. Wer ist dein Hass-Charakter?
Draco Malfoy. Im Buch kann ich ihn ja noch ertragen, aber wenn mir so einer in der Realität über den Weg läuft...

6. Kaufst du lieber neue oder gebrauchte Bücher?
Wenn ich schöne Sachen (neue Bücher sind schön) habe, passe ich da extrem auf, dass ich sie nicht kaputt mache und/oder misshandle. Wenn ich aber etwas bekomme, was schon nicht mehr so schön aussieht (z.B. wenn ein Buch Leserillen und/oder abgestoßene Ecken hat), macht es mir nichts aus. Mehr noch, das freut mich, weil dann kann ich (evtl. noch mehr) Leserillen reinmachen, das Buch überall mitnehmen, ohne dass ich Angst haben muss, es kaputt zu machen, und so weiter. Außerdem hab ich in letzter Zeit immer sehr viel Lust dazu, in Büchern Textstellen zu markieren und Anmerkungen reinzuschreiben. Bei neuen Büchern traue ich mich das aber nicht. Und der größte Vorteil von gebrauchten Büchern: Sie sind günstiger.

7. Wenn du in der Zeit reisen könntest (zum Beispiel mithilfe eines Chronografen), in welche Zeit würdest du springen und warum?
Ich habe gehofft, dass diese Frage in einem Tag vorkommt! Erst gestern dachte ich es mir wieder, denn meine Oma hat mir von der Zeit erzählt, wie sie meinen Opa zum ersten Mal getroffen hat, bis sie ihn schließlich geheiratet hat. Zu gerne wäre ich da dabei gewesen!

8. Welches Buchcover würdest du am liebsten ändern, weil der Inhalt so toll ist, aber die Gestaltung daneben gegangen ist?
Obwohl ich mittlerweile sehr viel auf Layout achte, achte ich sehr wenig auf Buchcover. Ich hab Bücher im Regal stehen, da weiß ich den Inhalt noch ganz genau, aber vom Cover hab ich keine Ahnung. Ich versuche mal darauf zu achten, damit ich gut gerüstet bin, wenn die Frage das nächste Mal auftaucht :D

9. Wie viele Bücher liest du ungefähr in einem Monat?
Das kommt immer darauf an, wie die aktuelle Situation in der Schule grad ist. Im Dezember z.B. hab ich dreieinhalb Bücher gelesen, wobei ich die drei Bücher in den Weihnachtsferien gelesen hab. Davor war ich schulisch sehr eingespannt. Im Juli aber hab ich um die 13 Bücher gelesen, da hatte ich in den zwei Schulwochen nämlich keine Schulaufgaben mehr, dann eine Woche Praktikum (in der Zeit hab ich zwei Stunden täglich gelesen, im Bus und in der Mittagspause) und dann die Projekttage. Jetzt im Januar hab ich noch kein einziges Buch fertig gelesen. (Ich lese aber grad zwei parallel.)

10. Wie lange existiert dein Blog schon?
Seit dem 21. Mai 2014. Also seit fast acht Monaten.

11. Hast du ein Lieblingsbuch? Wenn ja, welches?
Ich mag die Arthur-Trilogie sehr gerne, zur Zeit bin ich auch ziemlich im Harry-Potter-Fieber. Mein absolutes Lieblingsbuch ist aber mein Lateinwörterbuch. Es hat mir nämlich schon sehr oft aus der Patsche geholfen :D


1. Hast du Rituale beim Lesen, wenn ja, welche?
Ich schlage das Buch auf, lege das Lesezeichen zwischen den hinteren Buchdeckel und die letzte Seite und lese. Aber das mach ich eher aus praktischen Gründen als dass es ein Ritual ist :D Nein, ich hab keine Rituale.

2. Hast du immer ein Buch dabei?
Nein. Ich überlege immer, ob es zu einer Situation kommen könnte, in der ich ein Buch brauche. Je nach dem nehme ich eins mit oder eben nicht. Manchmal irre ich mich aber und dann... Pech gehabt.

3. Was magst du lieber? Taschenbuch oder Hardcover?
Ich lese sehr gerne Hardcover, weil da keine Leserillen kommen. Meistens kaufe ich Hardcover gebraucht, wenn das Taschenbuch erschienen ist. Aber wenn Taschenbücher wirklich gebraucht und gelesen aussehen, mag ich das auch sehr gerne. Ich hab also mehrere Buchideale:
– Taschenbücher, die aussehen wie neu.
– Taschenbücher, die gebraucht und gelesen aussehen, in denen ich Textstellen markieren kann.
Hardcover. Es ist sehr schwer, Hardcover kaputt zu machen, und wenn das mal passiert, dann nicht beim bloßen Lesen. Kaputte Hardcover mag ich also nicht.

4. Hast du einen Lieblingsverlag? Welchen und warum?
Nein.

5. Du ziehst auf eine einsame Insel und darfst nur drei Bücher mitnehmen, sonst nichts. Du kannst dir alles aus diesen Büchern wünschen, was da erwähnt wird. Welche Bücher nimmst du mit?
Erstens: Das Sams. Und zwar den Band, in dem Herr Taschenbier eine Wunschmaschine bekommt, die auch funktioniert. Welcher Band das genau ist, weiß ich nicht, aber ich hab grad große Lust bekommen, das mal wieder zu lesen :D
Zweitens: iBoy von Kevin Brooks. Der Protagonist ist quasi ein lebendiges iPhone. Stell ich mir praktisch vor, so einen an der Seite zu haben. Dann wünsche ich mir nämlich mit der Wunschmaschine vom Sams einen eBook-Reader, lade über iBoy ein paar eBooks runter und hab viel zu lesen :D Aber aus den eBooks darf ich mir dann, glaube ich, nichts wünschen. Aber für Unterhaltung ist zumindest gesorgt und für den Kontakt zur Welt genauso.
Drittens: Eigentlich hab ich jetzt alles, was ich will. Mit der Wunschmaschine krieg ich ja alles. Halt, da fällt mir ein: Ich brauch auch was zu essen. Da nehm ich mir doch glatt ein Kochbuch mit und wünsche mir dann immer fertige Gerichte. Welches Kochbuch, kann ich spontan nicht sagen, jedenfalls eines, wo auch Getränke und Desserts drinstehen :D
Was sagt ihr zu meiner Auswahl?

6. Würdest du gerne mit einer Hauptfigur aus einem deiner Bücher tauschen?
Nein. Ich bin gerne der stille Beobachter. Außerdem ist jeder ein Held mit seiner persönlichen Heldenreise. Das hab ich in der Schule im W-Seminar gelernt :D

7. Hast du Büchersünden in deinen Schränken?
Keine Ahnung, wie Büchersünden definiert sind, deswegen sag ich mal Nein :D

8. Eher Kaffee oder Tee bei einer Lesenacht?
Ich trinke nur Tee und Wasser. Kaffee trinke ich nur beim Frühstück auf Jugendfreizeiten, wenn die Nächte sehr kurz sind. Aber eine Lesenacht dauert ja nur eine Nacht und ist deshalb noch tragbar :D Deshalb koche ich mir Pfefferminztee :)

9. Warum bloggst du, was bringt es dir?
Das hab ich erst am Freitag wieder gemerkt, welchen Nutzen das Bloggen hat. Wir haben unsere Deutschschulaufgabe rausbekommen. Eine Dramenszenenanalyse. Wir mussten einen Ausschnitt aus der Szene "Nacht" aus Goethes Faust analysieren. Meine Analyse war nicht so prickelnd, aber dank "brauchbarer Ansätze" und einer guten Sprachverwendung hab ich grad noch eine Drei anstatt einer Vier bekommen :D Und die gute Sprachverwendung kommt einerseits vom Lesen und andererseits vom Bloggen :)
Außerdem bringt mich das Bloggen meinem Traumberuf einen Schritt näher. Ich möchte Journalistin oder so werden (irgendwas mit Medien halt :D) und beim Bloggen kann ich meine Fertigkeiten verbessern.
Aber eigentlich hab ich mit dem Bloggen angefangen, um meine Freunde und meine Familie auf dem Laufenden zu halten, während ich im Ausland bin. Und als ich wieder in Deutschland war, wollte ich Teil dieser Buchbloggemeinschaft sein.

10. Wie stehst du zu Buchverfilmungen?
Ich weiß es nicht. Ich hab mich viel zu lange von anderen beeinflussen lassen, um dafür jetzt schon eine eigene Meinung abgeben zu können. Überall heißt es, Buchverfilmungen zerstören die eigene Vorstellung, im Film fehlt die Hälfte des Buches und was auch immer. Aber ich verstehe nicht mehr, warum das unbedingt schlecht sein soll. Mir ist aber auch noch kein guter Grund eingefallen, Buchverfilmungen gut zu finden.



Ich werde keinen der beiden Awards weitergeben, sondern den Wander-TAG (erfunden von Mulan/Windsprite). Die Regeln sind folgende:

1. Beantworte die Fragen und füge das Logo ein.
2. Stelle 10 neue Fragen, Frage 11 bleibt immer gleich.
3. Tagge bis zu elf Blogger.

Die Fragen:
1. Schreibe eine Antwort, von der du denkst, dass deine Leser sie schon immer mal lesen wollten.

2. Was ist deine schlimmste Macke?
3. Hast du schon mal von der Sprache Esperanto gehört? Wenn ja, wo/in welchem Zusammenhang?
4. Was ist dir bei einem Blog am wichtigsten oder was ist für dich ausschlaggebend, dass du einen Blog abonnierst?
5. Erzähl uns deine Geschichte. Egal ob sie deinen Blog betrifft, deine Beziehung, deine Familie etc.
6. Was ist deine Lieblingsschokolade? (Wenn du keine Schokolade magst, erklär warum, das kann ich nämlich nicht verstehen :D)
7. Dein bester Schulstreich war, als...
8. Was ist dein liebstes Hobby (lassen wir das Bloggen und das Lesen mal weg)? Was magst du daran so gerne?
9. Wohin willst du unbedingt mal reisen? (Und warum?) Oder warst du da schon? Dann zeig uns doch ein Foto :)
10. Liest du Zeitung? (Tageszeitung, Wochenzeitung, Magazine, Zeitschriften...)
11. Auf einer Skala von eins bis drölf: Wie dämlich und sinnlos findest du den Wander-TAG?

Ich tagge:
1. Mulan/Windsprite (Traumberuf Schriftstellerin)
2. Lena (lenaliest)
3. Julia (JuliaTschulia)
4. Hannah (Bücherdrache)
5. Lisa (Lisas Kreativwerkstatt)
6. Chrisi (Meine Schmökerecke)
7. Mareike (Meine Lesechallenges)
8. Nina (Ninas Bücherwelt)
9. Julia und Kati (Welcome to Neverland)
10. Anto (wastedtime)
11. Skyline (Skyline of Books)

Ich warte gespannt auf eure Antworten :)

Kommentare:

  1. Oh nein! Dabei hatte ich doch gerade so hart gearbeitete meinen Entwurfsordner auf zehn zu dezimieren... :D
    Aber danke, finde ich nett, dass du ihn noch weiter viralisierst :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte, man tut was man kann :D

      Löschen
    2. Okay, tief Luft holen, das hier wird ein langer Kommentar. Ein Kommentarroman. Ich frage mich manchmal, ob ich wirklich das alles machen muss. Einige deiner Fragen sind so interessant, dass ich gerne eigene Posts zu dem Thema schreiben würde, andere dagegen sind einfach nicht zu beantworten. Ich würde liebend gerne einen Verweis auf deinen Blog machen, aber Fakt ist, dass ich es momentan nicht gebacken kriege, einen zweisprachigen Blog zu führen, ohne abendlich die Nerven zu verlieren und das übersetzen hält mich davon ab, meine Romane zu schreiben und auch, frei von der Seele etwas spontanes zu schreiben. Ich beginne gerade meinen eigenen Tag zu hassen. Ich werde für die Fragen eins bis fünf also einen Extrapost schreiben und für die anderen gar nichts. Oder noch einen vereinzelten Post. Wer weiß. Ich werde niemanden taggen. Ich bin viel zu schlapp für die üblichen Bloggergeschäfte. Tags, Stöckchen... och nö. Ich zweifle an meinem Blog. Ich schreibe so VIEL aber nichts von Bedeutung, zumindest kaum etwas spontanes. Und deshalb weiß ich nicht, inwiefern ich diesen Tag Ordnungsgemäß bearbeiten kann.

      deine fix und fertige Mulan

      Löschen
    3. Weißt du was? Mir geht es gerade ähnlich. Das ist auch der einzige Grund, warum ich erst nach einer Woche dazu komme, die Kommentare hier zu beantworten... Ich drück dir die Daumen, dass dein Leben sich bald wieder entspannt ;-)

      Löschen
    4. Ich bastle gerade an meinem Drittblog. :D
      Man könnte das als Wahnsinn bezeichnen, aber wenn ich jetzt einen dritten Blog starte, in dem ich nur noch auf Englisch schreibe und dann den Hauptblog ganz so lasse, wie er ist, dann werde ich mich nur noch halb so Schizophren fühlen wie momentan...

      Löschen
    5. Haha, okay, jetzt erkläre ich dich offiziell für verrückt :D Und ich bin auf deinen Drittblog gespannt :D

      Löschen
    6. Endlich jemand der die Augen nicht vor der Wahrheit verschließt!
      Ich hoffe, ich habe jetzt nicht zu große Erwartungen geschürt :D

      Löschen
    7. Zu große Erwartungen? Auf etwas, das mit Englisch zu tun hat? Unmöglich bei mir :D Wahrscheinlich versteh ich nicht mal die Hälfte :D

      Löschen
    8. Ach was, das kapierst du schon :-)

      Löschen
    9. Hmm, ich hab's zwar nicht geschafft, deine Fragen zu beantworten, dafür schicke ich dir bekloppte Fragen über rosaflauschige Einhörner: Wander-Tag
      Ja, noch mal :D

      Löschen
    10. Haha, ich habs schon gesehen, aber ich war erstens zu faul und zu beschäftigt zu antworten (ich hab an dem Tag bis nachts um zwei noch für die Schule gearbeitet und einen Essay geschrieben...) und zweitens schau ich mal, ob ich Antworten finde :D Die Fragen sind witzig, aber nicht so leicht zu beantworten :D

      Löschen
  2. Danke liebe Lioba!
    Ich sitze gerade an den neuen Fragen (ist echt sehr schwierig)
    und was ich bei meiner eigenen Geschichte schreiben soll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte :)
      Ich hab dein Ergebnis schon angeschaut :)

      Löschen
  3. Vielen Dank fürs taggen! :)
    Am schwierigsten wird glaube ich das mit den neuen Fragen erfinden... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An denen saß ich auch am längsten :D

      Löschen
  4. Hey :)

    Danke das su meine Fragen so schön beantwortet hast.
    Mit Büchersünden meinte ich ob du ein Buch hast das die Peinlich ist oder das dir doch nicht so gut gefallen hat.

    LG Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso. Also spontan fällt mir da jetzt keins ein :)

      Löschen
  5. Danke fürs Tagen :) Ich werde das so bald wie möglich machen... Ich glaube, dann muss Lena das ganze gleich nocheinmal machen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D es ist aber auch echt schwer, Blogger zu finden, die nicht grad schon getaggt worden sind :D

      Löschen
    2. Ja, ehrlich! Ich werd wohl keinen Taggen...das einfach jeden der Lust hat machen :D

      Löschen
    3. http://meinelesechallenges.blogspot.de/2015/01/tag-der-wander-tag.html

      Löschen
    4. Super, ich schau gleich mal rein! :)

      Löschen
  6. Dankeschön :) Post kommt heute noch ;)

    AntwortenLöschen
  7. Danke fürs Taggen :) Jetzt muss ich nur noch Zeit finden, die Fragen zu beantworten ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Saaaaaaam <3 *fangirleattacke* :D
    Die Antwort mit dem Lateinwörterbuch (die du ja immer wieder bringst) ist echt die beste :D
    Ich liebe so zerlesene Taschenbücher *_* :D
    Seitensprung, Seitensprung, jaaa :D Wolltest du nicht auch mal noch über Esperanto schreiben?

    Ich hab schon mal erwähnt, wie superduper sympathisch ich dich finde? Also das mit Leipzig muss UNBEDINGT klappen!!! :D

    Danke fürs Taggen <3 Aber ich hab noch einen Wander-TAG von dir ausstehend und weiß momentan gar nicht, wann ich die machen soll, von daher versauern die wohl erstmal auf meiner "Zu-schreibende-Posts-Liste". Viielleicht mach ich sie irgendwann nochmal ;)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tjaja, der Seitensprung über Esperanto... ich schreib ihn schon noch. Die Frage ist nur, wann :D Und der über mein W-Seminar soll auch noch kommen. Mein Blog steht aber aktuell ganz weit unten auf der Prioritätenliste, was sich hoffentlich in einer Woche wieder ändern wird (höchstens in zwei)... Möglicherweise kommt dieses Wochenende aber noch eine Rezi, damit hier nicht gar nichts los ist ;)
      Lass dir ruhig Zeit mit den Antworten, ich lass euch ja auch warten mit dem Esperanto-Seitensprung :D
      Ich hoffe auch, dass es mit Leipzig klappt :D
      Liebe Grüße
      Lioba <3

      Löschen
  9. Vielen Lieben Dank für den allerersten Kommentar auf meiner Seite, dass hat mich ECHT gefreut! :)

    ~Thea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffen wir, dass es nicht bei nur einem bleibt ;)

      Löschen
  10. Huhuu Lioba!

    Endlich habe ich es auch geschafft und deine Fragen beantwortet. Und weil es schon so lange her ist, habe ich dich einfach zurück getaggt. ;)
    http://buecherdrache.blogspot.de/2015/02/tag-mal-wieder-von-lioba.html

    LG
    Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dann schau ich gleich mal bei dir vorbei :):

      Löschen

Gib deinen Senf dazu! Sei es eine andere Meinung, Kritik oder Lob, ich mag deinen Senf. Als Dankeschön gibts Senf von mir zurück. Deal?

Blog Design and Content © by Libramor | Impressum | 2016.