Frei zu sein bedeutet nicht nur, seine eigenen Fesseln zu lösen, sondern ein Leben zu führen, das auch die Freiheit anderer respektiert und fördert. ~ Nelson Mandela


[Tag] Liebster Award von Marie (Bookmark)

//
27 Kommentare

Die Leipziger Buchmesse ist vorbei und – HALT, STOPP, alle Daheimgebliebenen können es wahrscheinlich nicht mehr hören, wie schön es da wieder war. Überall der Geruch von Büchern, der Austausch mit anderen Buchliebhabern und das Gefühl, dort zu sein, wo man hingehört. Schön wär's gewesen, auch ich war nicht dabei und der Besuch einer Buchmesse wandert auf meine To-Do-Liste 2016. Und selbst wenn es dann nicht klappt: Die beiden Buchmessen finden zum Glück jährlich statt, eine gute Messebesuchsgelegenheit kommt bestimmt.

Bis dahin begnüge ich mich mit meinem Büchern und vorerst auch den Fragen, die mir Marie gestellt hat. (Die Regeln vom Liebster-Award kennt doch eh jeder, die lass ich jetzt mal weg.)


1. Welches Buch ist dein Lieblingsbuch, wenn du a) nach dem Cover gehst und b) nach der Handlung der Geschichte? (Nenne zwei Bücher!)
a) Es gibt viele schöne Cover, aber ehrlich gesagt schau ich sie mir nie so wirklich an. Erst wenn jemand zu mir sagt oder wenn ich in einer Rezension lese, das Cover sei so schön, nehm ich es genauer unter die Lupe. Grundsetzlich achte ich ziemlich viel auf Gestaltung, vor allem bei Zeitschriften, aber bei Büchern ist mir das Cover so ziemlich egal. Ich muss euch hier enttäuschen, aber ich hab kein "Coverlieblingsbuch".
b) Ich definiere "Lieblingsbuch" als ein Buch, das ich ganz oft gelesen hab und das meinen Horizont erweitert hat. So haben es bis jetzt drei Bücher auf meine absolute Favoritenliste geschafft. Mein jüngster Favorit ist "Weil ich Layken liebe" von Colleen Hoover. (An dieser Stelle: Danke, liebe Chrisi für dieses wunderbare Geschenk!)

2. Was genau fasziniert dich an Büchern?
Ich finde es äußerst fasziniernd, Leute zu beobachten, z.B. wenn ich im Bus sitze. Dabei überlege ich mir, was dieser Mensch wohl schon so erlebt hat, ob er gerade glücklich ist oder vielleicht in einer Lebenskrise steckt. Aber ich kann ihn ja schlecht ansprechen: "Hey, ich kenn dich zwar nicht, aber wie geht es dir denn?" Auch wenn ich das nur zu gern wissen will, möchte ich ja keine Grenze übertreten, vor allem weil mir derjenige wohl kaum seine Gefühle anvertrauen würde. In Büchern krieg ich das alles ohne Probleme geliefert.

3. Liest du Mangas/Comics? Wenn ja, warum – wenn nein, warum nicht?
Mangas lese ich nicht. Ich hab es noch nie ausprobiert, aber ich hatte bisher auch nie das Bedürfnis, rückwärts zu lesen. Und irgendwie gefallen mir die Figuren auch nicht. "Normale" Comics dagegen, wie Donald Duck, Micky Maus, etc., liebe ich! Aber ich hab mir bisher noch keinen einzigen gekauft, nur die alten Micky-Maus-Magazine von meinem Bruder lese ich immer mal wieder.

4. Wo nimmst du deine aktuelle Lektüre überall mit hin?
Ich lese grad ein ziemlich dünnes Buch (124 Seiten) und hab es schon zur Hälfte durch. Ich nehm es heute in die Schule mit, aber für mehr wird es nicht reichen.

5. Wie viele Bücher nimmst du durchschnittlich mit in den Urlaub?
Beim Familienurlaub hab ich den fetten Vorteil, dass unsere ganze Familie bibliophil ist. Ich selbst nehme vier, fünf Bücher mit, lese aber meist doppelt so viel. Wenn ich alleine z.B. auf eine Jugendfreizeit fahre, passt nur ein Buch ins Gepäck, das aber dafür so gut wie immer ungelesen bleibt.

6. Freust du dich, wenn andere Menschen lesen? Wenn ja, warum?
Wenn ich im Bus sitze und Leute beobachte, haben die meisten ihr Smartphone in der Hand. Ich als Smartphonelose, Offliner oder wie auch immer man das nennen mag, finde es immer wieder erstaunlich, wie man sein Leben von einem Bildschirm abhängig machen kann. Wenn ich dann jemanden mit Buch entdecke, wundere ich mich immer, dass es außer mir noch Leute gibt, die lesen anstatt online zu sein.

7. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
Vor zwei Jahren ist meine Austauschschülerin zu mir nach Deutschland gekommen. Ich hab schon von einigen gehört, die ins Ausland gehen und online darüber berichten. Das wollte ich auch tun und hab kurzerhand meinen Auslandsblog erstellt. Nach und nach hab ich die Bloggerwelt erkundet und Bücherblogs entdeckt. Nach meinem Schüleraustausch hab ich lange überlegt, ob ich selbst einen Bücherblog erstellen soll. Die ABC-Challenge hat schlussendlich den Ausschlag gegeben.

8. Was gefällt dir an deinem Blog besonders gut?
Mein Logo und mein Name. Ganz am Anfang, als ich meinen Blog erstellt habe, wollte ich einen Namen, der im Kopf bleibt. Einen Namen, der meinen Blog beschreibt. Einen Namen, der zu mir passt. Mit Libramor hab ich diesen Namen gefunden. Auf meiner Über-mich-Seite findet ihr nähere Infos dazu.
Das Logo hab ich erst vor kurzem entworfen. Ich finde, eine Marke braucht ein Logo genauso wie einen Namen. Und deswegen wollte ich ein Logo.

9. Wie viele Bücher hast du? Nimm dir etwas Zeit und zähle sie einmal nach.
In meinem Regal stehen 204 Bücher, die definitiv mir gehören. Möglicherweise besitze ich noch ein paar mehr, aber die liegen irgendwo im Haus rum, z.B. bei meinen Geschwistern im Zimmer.

10. Nenne das erste Buch, was dir beim Wort »Sommer« einfällt. Wieso gerade dieses Buch?
"Mein Sommer nebenan" von Huntley Fitzpatrick. Es steht seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste und hat das Wort "Sommer" im Titel.

11. Hast du ein Buch, dass dich mit einer Person aus deinem näheren Umfeld verbindet? Wenn ja, welches und wieso?
Dadurch dass meine ganze Familie liest, gibt es da ziemlich viele Bücher, die mich irgendwie mit denen verbinden, z.B. wenn ich mir sie von ihnen ausgeliehen hab. Spontan fällt mir eines meiner drei Lieblingsbücher ein: "Arthur und die vergessenen Bücher" von Gerd Ruebenstrunk. Meine Eltern haben mal ein Wochenende in Leipzig verbracht und uns Kindern etwas mitgebracht. Ich hab dieses Buch bekommen und es ist einfach fantastisch!

12. Wen taggst du?
Jedes Mal stehe ich wieder vor dem gleichen Problem. Deswegen tagge ich heute nur zwei Personen: Michelle (Walking about rainbows) und Patrick (Now the world). Ihr dürft die gleichen Fragen wie ich beantworten.

  1. Welches Buch ist dein Lieblingsbuch, wenn du a) nach dem Cover gehst und b) nach der Handlung der Geschichte? (Nenne zwei Bücher!)
  2. Was genau fasziniert dich an Büchern?
  3. Liest du Mangas/Comics? Wenn ja, warum – wenn nein, warum nicht?
  4. Wo nimmst du deine aktuelle Lektüre überall mit hin?
  5. Wie viele Bücher nimmst du durchschnittlich mit in den Urlaub?
  6. Freust du dich, wenn andere Menschen lesen? Wenn ja, warum?
  7. Wie bist du zum Bloggen gekommen?
  8. Was gefällt dir an deinem Blog besonders gut?
  9. Wie viele Bücher hast du? Nimm dir etwas Zeit und zähle sie einmal nach.
  10. Nenne das erste Buch, was dir beim Wort »Sommer« einfällt. Wieso gerade dieses Buch?
  11. Hast du ein Buch, dass dich mit einer Person aus deinem näheren Umfeld verbindet? Wenn ja, welches und wieso?

Kommentare:

  1. LBM. Ach ja. Ist eben auch eine großaufgelegte Werbeveranstaltung, nur eben für Bücher. Ich war da zwar nie, aber ich bin der Überzeugung, dass man als Bücherwurm nicht unbedingt dabei gewesen sein MUSS... auch wenn es mich total reizen würde...

    Das mit dem Namen ärgert mich bis heute. Traumberuf Schriftstellerin ist zwar ein guter Blogtitel, aber eine bescheuerte Domain und ich hadere immer wieder, ob ich die ändern sollte. Bloß, das wäre der zweite Domainwechsel innerhalb eines Jahres (ich habe letztes Jahr im April gewechselt. Hallelujah, vielleicht mal wieder? Alle Jubeljahre, wie man so schön sagt) ob ich zu windsprites oder windspritem wechseln soll (windsprite ist blöderweise schon vergeben)

    Menschen im Bus beobachten? Weißt du was noch cooler ist? Menschen zu beobachten während sie dich beim lesen beobachten und dann nach einer Weile fragen: "Ey, liest du wirklich so schnell oder blätterst du nur um?" Ich finde es faszinierend, welche Reaktionen Menschen zeigen, wenn sie mich beim lesen beobachten :D

    lg Mulan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In Frankreich war ich mal auf einer kleineren Buchmesse. War eine klasse Stimmung dort, aber da war ich leider erst eine Woche in Frankreich und konnte noch so gut wie kein Französisch...

      Die Entscheidung kann ich dir nicht abnehmen... (wenn ich jetzt gemein wäre, würde ich schreiben: Zum Glück habe ich mir am Anfang gleich eine ordentliche Domain ausgedacht. Aber ich bin ja nicht gemein :D)

      Haha, das ist mir noch nie passiert :D Aber ich lese auch nur selten in der Öffentlichkeit, ich beobachte lieber Leute. Je nach dem, wie spannend die Leute sind, hole ich manchmal dann doch ein Buch raus, aber das ist wie gesagt eher selten :D

      Liebe Grüße
      Lioba

      Löschen
    2. Das mit der Domain... ich weiß eigentlich schon ganz genau, dass ich das machen werde, aber es kostet durchaus ein wenig Aufwand, deswegen schiebe ich das dann immer noch ein bisschen weiter raus. Und je lnger ich die Domain behalte, desto mehr verliere ich, wenn ich wechsle... ach, das finde ich nicht gemein, das ist einfach natürlicherweise so. Du hattest mehr Zeit, deinen Blog zu planen, ich habe einfach drauflos gebloggt...

      Ich lese eben viel im Zug, oder bei Veranstaltungen, die mich eigentlich nichts angehen, und da ist es gut wenn man ein Buch dabei hat. Oder wenigstens einen Notizblock zum kritzeln :-)

      Löschen
    3. Du könntest doch einfach deine Domain ändern und einen anderen Blog mit deiner jetzigen Domain erstellen (wenn das geht, da bin ich mir nicht sicher) und eine automatische Weiterleitung einstellen. Da dürftest du eigentlich nichts verlieren :)

      Löschen
    4. Man kann auch direkt die Domain eines Blogs ändern, bei Leuten die mir über Blogger folgen bleibt dann sogar der Feed erhalten...

      Die automatische Weiterleitung gibt es bei Blogger nicht. Ich war schon öfter mal auf Milas alter Domain und da gab es keine Weiterleitung.

      Es ist gar nicht, dass es mir zu umständlich ist, ich will es bloß mal zu einem günstigen Zeitpunk erledigen, als vermutlich in den Osterferien. Da habe ich massig Zeit, momentan geht gar nix... :D

      Löschen
    5. Doch, am Anfang hat die Weiterleitung funktioniert. Aber weil sie einen Post veröffentlicht hat, geht es nicht mehr :D

      Löschen
    6. d.h. ich sollte dann keinen Post veröffentlichen? Gut zu wissen, ich hätte das nämlich auch getan. :P
      Weißt du, ob es funktioniert, wenn man den Post wieder kurzzeitig zu den Entwürfen zurücktut?

      Löschen
    7. Hmm, also ich hab es mal ausprobiert und was man (glaube ich) tatsächlich machen kann, ist den Feed umleiten, d.h. dafür sorgen, dass jeder der immer noch den Feed der alten Domain verfolgt, weiterhin die neuen Posts von einem neuen Blog erhält. Ganz sicher bin ich mir aber nicht, ich test grade rum :D

      Löschen
    8. Ich hab keine Ahnung, darüber solltest du eher Mila ausquetschen :D

      Löschen
  2. Huhu,

    irgendwie verschluckt Bloglovin deine Posts bei mir manchmal :( Ich habe keine Ahnung, woran das liegt... :/

    Schade, dass du nicht auf der LBM warst, ich hätte dich SO gerne getroffen! Und ich hab festgestellt, dass ich auf der FBM dieses Jahr nur an den Wochentagen, aber nicht am Wochenende kann, dann sehen wir uns da wahrscheinlich auch nicht, oder? :(

    Yeah, ich freu mich, dass dir WILL so gut gefällt, ich mag das Buch auch total <3
    Wenn ich morgens mit der Bahn zur Schule fahre, sitzen da ganz häufig Leute mit Buch :D Das ist irgendwie manchmal ziemlich witzig, weil es dann in der U-Bahn so Reihen gibt, in denen drei nebeneinander sitzen (so Sitze am Rand zum Einklappen) und ich sitze da häufig mit zwei Frauen, die beide auch jeden Morgen lesen und ich glaube, für andere muss das wirklich irgendwie einen lustigen Anblick geben, drei Leute dort lesend nebeneinander sitzen zu sehen :D
    Ich liebe es, Menschen zu beobachten, das ist wirklich total faszinierend :D

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du :)

      ich wäre echt gerne nach Leipzig gefahren, aber ich bin dieses Jahr so viel unterwegs, da musste ich echt was streichen... zur FBM werde ich es auch nicht schaffen, weil ich schon an zwei Wochenenden im Oktober wegfahren werde... Eher dann FBM 2016, wenn ich mein Abi hab und vor allem 18 bin :D
      Aber vielleicht hast du ja Lust, zu den Jugendmedientagen im November (5.-8.11.) nach Bonn zu kommen, da werde ich höchstwahrscheinlich hinfahren. Die Jugendmedientage sind der bundesweit größte Kongress für Medienmacher von 16-27 Jahren und Blogger gehören da ja auch dazu :)

      Woah, WILL ist echt der Hammer, aber die Inhaltsangaben der Folgebände gefallen mir nicht, das klingt nach einer 0815-Story. Für mich bleibt WILL deshalb ein Einzelband :)

      Haha, wie cool :D Bei uns im Bus liest kaum jemand. Ich weiß nur zwei Leute, die ich regelmäßig mit Büchern seh, aber das wars dann schon. Ich selbst lese aber auch nur selten im Bus, ich unterhalte mich meistens mit meinen Sitznachbarn :D

      LG Lioba

      Löschen
    2. Schade, aber dann hoffe ich mal auf 2016, irgendwann müssen wir uns doch mal sehen können :D
      Die Jugendmedientage sind glaub ich eher nix für mich, hab eigentlich nicht vor, mal was mit Journalismus zu machen oder so ;)
      Und im November findet auch noch das Treffen junger Autoren statt, für das ich mich in diesem Jahr unbedingt bewerben will. Die Wahrscheinlichkeit ist zwar sehr gering, dass ich genommen werde, aber ich will trotzdem mal hoffen :D

      Ja, ich lese die Folgebände von WILL auch nicht mehr, irgendwie finde ich das Ende schön so und brauche dazu einfach nicht noch weitere Bände! ;)

      Im Bus würde ich allerdings vermutlich auch nicht lesen, da wird mir schlecht bei, ich kann das nur in der Bahn :D

      Löschen
    3. Wer weiß, vielleicht begegnen wir uns ja mal irgendwann auf der Straße :D
      Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass es mit dem Treffen junger Autoren klappt :)

      Löschen
  3. Ich kenne die Regeln nicht! :'(

    .... Okay, klar, doch. xD Ich finde es wirklich faszinierend, dass dieser Tag immer wieder auftaucht. ^^

    Ich finde ja Leute, die in einem öffentlichen Verkehrsmittel mit einem Buch sitzen, immer wieder toll. xD Generell kriegen Bücherliebende bei mir schonmal einen Pluspunkt, auch wenn ich nicht alle über einen Kamm scheren würde, wie es so schön heißt. ^^ Aber ein Mensch, der Bücher liebt, kann doch schonmal nicht grundsätzlich schlecht sein, oder ...?

    Mir ist gerade aufgefallen, dass ich dir noch gar nicht folge ... Ups. Sorry. :x Wurde sofort nachgeholt ...

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, du hast mich halt grad echt reingelegt, ich dacht nur so "Was, ist ja nicht möglich?!" und dann "Haha :D"

      Ich hab mich früher immer gefragt, was machen Leute, die nicht lesen, in ihrer Freizeit? Ich hab jede freie Minute mit Büchern verbracht (jetzt leider nicht mehr) und wenn ich kein Buch hatte, war mir einfach langweilig. Büchermenschen sind die einzig normalen! :D

      LG Lioba :)

      Löschen
    2. DAS habe ich mich FRÜHER auch immer gefragt. Oder wofür die ihr Taschengeld denn bitte ausgeben. Unbegreiflich, wie die immer alle pleite sein konnten, obwohl die doch gar keine teuren Bücher bezahlten. :o (Vor allem in so Zeiten, in denen man sich die Klamotten noch nicht zwangsläufig selbst kaufte ...)
      Lange her, und heute hätte ich gern mehr Zeit und Geld, aber ich stimme dir zu: Jeder, der nicht liest, ist irgendwie unnormal. xD

      LG :)

      Löschen
    3. Stimmt, wobei ich zugeben muss, ich hab früher nur selten Bücher gekauft und auch jetzt kaufe ich mir nur gelegentlich ein neues Buch. Es lebe die Bücherei und Geburtstage und Weihnachten und eine bibliophile Familie :D
      Mehr Zeit und Geld – wer hätte das nicht gerne? :D

      Löschen
  4. Hi Lioba :)
    Danke schon (verspätet) für's Taggen - ich komme im Moment so gar nicht zum Bloggen, was man an der (nicht vorhandenen) Frequenz meiner Posts sieht, aber ich vergesse dich nicht und werde die Fragen beantworten, sobald ich dazu komme :)

    Liebe Grüße,
    Patrick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Patrick,
      freut mich, wenn du die Fragen beantworten willst, auch wenn das noch einige Zeit dauert :)
      LG Lioba

      Löschen
  5. Hallöchen :)
    Du hattest mich gebeten dir Bescheid zu sagen wenn eine Lesenacht ansteht, und ich bin hier um die Frohe Kunde zu verbreiten das Morgen (oder heute, je nach dem wann du diesen Kommentar liest) am Samstag den 25. April bei mir wieder eine Lesenacht ansteht. Und ich würde mich unglaublich freuen wenn du dieses mal wieder dabei wärst! :)
    Lesenacht die Elfte – Lesen bis Sterne vom Himmel fallen

    Alles liebe,
    Ines ♥
    PS: Und deine Schwester kannst du auch gerne mitbringen! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Info :)
      Ich schau mal, ob ich ein Fantasy-Buch finde :)

      Löschen
  6. Da bekommst du übrigens gleich schon wieder einen Award, allerdings einen etwas anderen ;) Ich habe dich nämlich als eine meiner liebsten Kommentiererinnen ausgezeichnet <3
    http://www.chrisis-buchblog.blogspot.de/2015/04/meine-liebsten-kommentierer.html

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww *-* das ist aber lieb :)
      Ich schau gleich mal bei dir vorbei :)

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  7. Huhu ich habe deinen Blog über lefabook gefunden und dachte ich bleibe mal als Leserin hier :)

    Vielleicht hast du ja auch Lust mal auf meinem Blog vorbeizuschauen? Ich habe gerade aktuell ein Gewinnspiel am Laufen ;)

    http://lovinbooks4ever.blogspot.de/2015/04/schnapszahl-gewinnspiel.html

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willkommen auf meinem Blog :)

      Ich schau gleich mal bei dir vorbei :)

      Löschen
  8. Hej :)
    Ich mag Comics ja so überhaupt nicht xD Aufs Cover achte ich nicht soo doll, aber es darf nicht zu alt aussehen !! Außerdem ist mir das Material des Umschlag wichtig - manche Bücher haben einzigartige außergewöhnliche Oberflächen, die mich immer beim Lesen begeistern!
    Im Bus kann ich leider nicht gut lesen, da wird mir oft schlecht :/
    LG always xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, manche Bücher fühlen sich einfach toll an, wenn man sie in der Hand hält :)
      Im Bus wird mir nie schlecht, aber im Auto, da kann ich auch nicht lesen...
      LG Lioba

      Löschen

Gib deinen Senf dazu! Sei es eine andere Meinung, Kritik oder Lob, ich mag deinen Senf. Als Dankeschön gibts Senf von mir zurück. Deal?

Blog Design and Content © by Libramor | Impressum | 2016.